Gottesdienst „0 bis 99“

Gottesdienste für Menschen von Null bis 99

Gottesdienste miteinander feiern, in denen sich Menschen aller Altersgruppen wohl fühlen – das ist unser Ziel, wenn wir einmal im Monat den „Gottesdienst für Menschen von Null bis 99“, kurz „0-99“ anbieten.

VLUU L100 / Samsung L100

Wenn wir Kinder taufen, versprechen wir als Gemeinde, diese Kinder auf ihrem Weg im Glauben zu begleiten. Mit unserer Kindertagesstätte, der Konfirmandenarbeit und anderen Angeboten kommen wir diesem Auftrag nach.
Aber wie können auch unsere Gottesdienste für Kinder verständlicher werden? Sie müssen die Möglichkeit bieten, sich mehr zu beteiligen. Die Liturgie „0-99“ aus einfachen Liedern in der heutigen Sprache hilft schon viel. Auch lange Predigten wird es nicht geben, statt dessen Geschichten, Anspiele oder Aktionen rund um ein Thema.

Dieses Projekt, das in Eberstadt und Malchen entwickelt wurde, heißt „Gottesdienst für Menschen von Null bis 99“. Denn einen Gottesdienst kindgerecht zu gestalten heißt nicht, dass er für ältere Menschen oder Alleinstehende ungeeignet ist.
Wir hoffen jedenfalls, dass sich alle im „0-99“ wohl fühlen werden und laden alle herzlich ein.

Lassen Sie sich überraschen, kommen Sie selbst und bringen Sie andere mit!

Der Gottesdienst „0-99“ wird in der Regel am 2. Sonntag im Monat gefeiert. Bitte beachten Sie die Veröffentlichung in der Presse und unseren Terminkalender.

Der „Gottesdienst für Menschen von NULL bis 99“ lebt davon, dass viele mitmachen. Wer Interesse hat, regelmäßig mitzuwirken, kann sich gerne bei mir melden.

Pfarrerin Christiane Seresse

nach oben